Wie Zahlungsauslösedienste den Rechnungskauf per QR-Code komfortabler gestalten

5. June 2020 / in Trends

Die Innovationen im Payment-Bereich gehen an praktisch keiner Branche spurlos vorüber. Überall wo bezahlt wird, bringt Open Banking mit den neuen Zahlungsauslösediensten oder Payment Initiation Services (PISP) Veränderungen, mehr Umsatz und viel frischen Wind. Das Bezahlen wird einfacher und transparenter, die Auswahl größer und vielfältiger, die Prozesse digital und günstiger und das Kundenerlebnis besser.

Unkomplizierte, digitale Zahlungen im Online-Bereich werden längst nicht mehr nur von Apple Pay, PayPal & Co. angeboten. Im Open Banking Zeitalter bieten Payment Initiation Services innovative Zahlverfahren für Unternehmen jeden Sektors. Dank neuer Whitelabel-Lösungen können Unternehmen digitale Bezahlmethoden sogar unter ihrer eigenen Marke im eigenen Design anbieten.

Zahlungsauslösedienste haben selbst für die gängigste aller Bezahlmethoden Neuigkeiten: den Rechnungskauf. Mit PayPerCode, einem QR-Code direkt auf der Rechnung, können Unternehmen ihren Kunden nun eine denkbar einfache Möglichkeit zur Überweisung des Rechnungsbetrags anbieten.

Selbstverständlich für den Online-Handel, aber auch für andere Zahlungsvorgänge wie Gebühren, Zahlungserinnerungen oder Einmalzahlungen ist die Zahlung auf Rechnung ein wichtiger Grundpfeiler. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen drei Anwendungsfälle vor, die ihren Kunden mit PayPerCode bereits eine einfache und sichere Bezahlmethode mit hoher Conversion-Rate anbieten.

Ohne Open Banking keine neuen Bezahlverfahren. Lesen Sie hier, was es mit dem Open Banking auf sich hat.

1. Online-Shopping

Online-Shops sind geradezu prädestiniert für neue Bezahlmethoden. Laut der EHI-Studie Online Payment 2019 zahlen bei den 1.000 umsatzstärksten Online-Shops knapp 25 Prozent der Kunden bereits mit PayPal, Sofortüberweisung oder sonstigen Online-Zahlungsverfahren.

Das ist alles andere als ein Zufall. Die meisten Online-Kunden sind von Natur aus digital-affin und wollen schnelle, einfache Lösungen – am meisten Umsatz wird jedoch weiterhin über den Kauf auf Rechnung generiert. Das neue PayPerCode verbindet nun beides.

Wie funktioniert’s? Der Kunde erhält seine Rechnung wie gewohnt auf Papier, per PDF oder in einer E-Mail. Anhand des aufgedruckten QR-Codes, PayPerCode, wird er zur Bezahlung direkt auf eine Landing Page im Look & Feel des Anbieters weitergeleitet. Die Landing Page wird vom Zahlungsauslösedienst zur Verfügung stellt.

Online-Shops, die bereits mit unserem Service OnlineÜberweisen arbeiten, haben mit dem Feature PayPerCode automatisch Zugang zu diesem QR-Code. 

Das Resultat: Ein bequemes und gewohntes Bezahlerlebnis für Ihre Kunden, das dank des Designs im eigenen Look & Feel nahtlos in Ihre Applikation integriert ist.

2. Einmalige Gebühren

Ob der Strafzettel oder die Grundgebühr, viele Unternehmen und Institutionen arbeiten mit Einmalgebühren. Gerade weil diese nicht regelmäßig anstehen, werden sie von Kunden oft verlegt oder schlichtweg vergessen. Umso wichtiger für Sie, zur sofortigen Zahlung zu animieren!

Dank des neuen Angebots von Zahlungsauslösediensten muss der Kunde nichts weiter tun, als Ihren Brief oder Ihre E-Mail zu öffnen und den QR-Code auf der Rechnung zu scannen. Daraufhin öffnet sich ein vorausgefülltes Fenster auf seinem Smartphone und mit wenigen Klicks ist die Gebühr bezahlt!

Das Resultat: Mehr zahlende Kunden dank einer sicheren Bezahlmethode, die zum sofortigen Bezahlen motiviert und einen nahtlosen Bezahlprozess ermöglicht.

PayPerCode

Hier erfahren Sie, warum Payment Initiation Services effektive Conversion-Treiber sind.

2. Inkasso-Fälle

Die wirtschaftliche Bedeutung der Inkasso-Unternehmen ist groß – und trotzdem bleiben viele Rechnungen offen. Immer mehr Inkasso-Unternehmen setzen deshalb auf neue Wege, um das Kundenerlebnis und damit auch ihre Chance auf Erfolg zu verbessern.

Innovative Lösungen für die Rechnungsstellung sind auch für Inkasso-Unternehmen eine effektive Möglichkeit, die Conversion-Rate zu erhöhen. PayPerCode hilft, das Begleichen der Rechnung so einfach und erfolgsversprechend wie möglich zu gestalten.

Hierfür wird der Zahlungspflichtige über einen QR-Code direkt auf der Rechnung auf eine Landing Page weitergeleitet. Diese wird zwar vom Payment Initiation Service bereitgestellt und gepflegt, erscheint aber im Design des Inkasso-Anbieters. Dort kann der Kunde die vorausgefüllte Rechnung sofort online begleichen, ohne seine Daten manuell im Online-Banking eintippen zu müssen. 

Da Verwendungszweck, Empfänger und der genaue Bezahlbetrag bereits vordefiniert sind, wird die Wahrscheinlichkeit fehlerhafter Eingaben auf null Prozent reduziert. Ihre Buchhaltung wird es Ihnen danken!

Das Resultat: Zufriedene Kunden dank verbessertem Kundenerlebnis und ein Bezahlverfahren, das die Conversion-Rate optimiert ohne dem Image zu schaden.

Sie interessieren sich für eine Bezahlmethode, die sicher und schnell ist und nebenbei noch das Kundenerlebnis verbessert? Wir bei FinTecSystems bieten mit OnlineÜberweisen und dem dazugehörigen PayPerCode Feature einen leicht zu realisierenden und kundenfreundlichen Zahlungsauslösedienst an.

Schlagworte: Trends

Das könnte Dich auch interessieren

    Neuste Beiträge

    Bekannt aus

    Bankmagazin FinTecSystems

    BankingClub FinTecSystems

    Handelsblatt FinTecSystems

    BetweenTheTowers_Frankfurt FinTecSystems

    IT Finanzmagazin FinTecSystems

    Gruenderszene FinTecSystems